Entdecken Sie den neuen

Stadtwanderweg

KS-Süd

Vom Druseltal durch die Stadtteile Brasselsberg, Nordshausen, Oberzwehren, Niederzwehren bis zur Südstadt

Die Stadtwanderwege Kassel

Der Hessisch-Waldeckische Gebirgsverein Kassel (HWGV) möchte mit diesen attraktiven Wanderrouten das Interesse wecken, die Heimatstadt auf teils unbekannten Wegen kennen zu lernen und zu erkunden.

Auf dem neuen, zweiten Stadtwanderweg KS-Süd wandern Sie von der Gartenstadt ­Brasselsberg über Felder hinab nach Nordshausen. Lassen Sie den Blick in die Ferne schweifen, bevor Sie Ober- und Nieder­zwehren erreichen. Von dort geht es Richtung Park ­Schönfeld und durch den Botanischen Garten. Dann durchqueren Sie die Südstadt, ehe der 23 km lange Weg dort endet. 
Eigentlich wollten wir den Weg im Herbst 2020 eröffnen, doch wir mussten es verschieben. Bevor er nun im Herbst 2021 offiziell eingeweiht wird, möchten wir Ihnen die interessante Entdeckertour nicht länger vorenthalten. Der Weg ist komplett markiert, die Informationstafeln sind aufgestellt und alle Unterlagen stehen zum Download zu Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt KS-Süd.

Plan Stadtwanderweg KS-Süd
Wanderkarte mit Genehmigung der Stadt Kassel, Vermessung und Geoinformation, Nr. 2126.

Der erste, der Stadtwanderweg KS-Nord, führt auf rund 16 km vom Hauptbahnhof durch Rothenditmold, über den Hauptfriedhof in die Nordstadt, durch das Gelände der Universität zum Fasanenhof und bietet auf dem Weg nach Wolfsanger schöne Ausblicke auf das Kasseler Becken und das nordhessische Bergland. Die Strecke lässt sich auch ganz einfach in mehrere Teilabschnitte aufteilen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt KS-Nord.

Plan Stadtwanderweg KS-Nord
Wanderkarte mit Genehmigung der Stadt Kassel, Vermessung und Geoinformation, Nr. 1903.